Apple’s „Screen Time“-App ein Stilmittel für Storytelling?

Trend Watching:

„The new app included in the [iOS 12] update, simply called Screen Time, produces regular reports on how much time a user has spent on certain apps. […] The app can also give parents access to their kids’ activity report via their own smartphone, and control the time their child’s device can be used.“

Michael Hauge, Script Consultant:

„Introducing a deadline into your story greatly increases our emotional involvement, because the conflict is now even greater. A race against time raises the stakes – and the obstacles – for our hero.“

David Dobrik, Youtuber:

„Seth just invited me to a party. But we haven’t been inside yet. We’re gonna go inside, […] I’m gonna have my assistant Nathalie put 6 minutes on a stop watch and I’m gonna see what montage I can create in 6 minutes.“

Stellt sich die Frage:

Was wäre, wenn man die Screen Time-App als Stilmittel in einer Geschichte einsetzen würde, – als „ticking clock“?

Eine Storyline könnte zum Beispiel so klingen:

„Ich möchte Filmemacher werden und deshalb nehme ich mir vor, jeden Tag ein kurzes Video mit meinem iPhone zu drehen und zu schneiden, aber ich habe nur 2 Stunden Zeit, bevor die Screen Time-App mein iPhone ausschaltet.“

Was mir in dem Zusammenhang auch noch einfällt:

In Horrorfilmen strandet eine Gruppe Jugendlicher oft irgendwo im Nirgendwo, wo sie keinen Handyempfang haben. Dadurch können sie keine Hilfe rufen und sind den Killern, die dort auf frische Beute lauern, ausgeliefert.

Was wäre, wenn in zukünftigen Horrorfilmen die Funknetze so gut ausgebaut sind, dass Jugendliche zwar überall Handyempfang haben, ihnen das aber trotzdem wenig nützt, wenn ihre Helikoptereltern aus der Ferne ihre Smartphones ausschalten?

***

Quellenangaben:

  1. TrendWatching: „Apple’s update helps you minimize screen time“. URL: http://info.trendwatching.com/apples-update-helps-you-minimize-screen-time [Stand 25.6.2018]
  2. Dobrik, David: „THIS HAPPENED SO QUICKLY!!“. YouTube 2018 URL: https://www.youtube.com/watch?v=0QaoPcncttE
  3. Hauge, Michael: „Storytelling Made Easy“. INDIE BOOKS INTERNATIONAL, LLC, 2017