Natürliche Planung

Lewis Hilsenteger (Unbox Therapy), YouTuber:

„[NZXT] reached out and they told me they have a new site. It’s called ‚BLD‘. You can configure your own custom PC based on the game that you wanna play. Plugin the game to the system along with the desired FPS and it will make suggestions based on what kinda configuration is best for that purpose.“

Das Prinzip hinter BLD erinnert mich an das Prinzip, das Autor David Allen Natürliche Planung nennt:

„Im Kopf werden fünf Stufen durchlaufen, über die praktisch jede Handlung vollzogen wird:

  1. Zweck und Grundsätze festlegen
  2. Ergebnis geistig vorwegnehmen
  3. Brainstorming
  4. Organisieren
  5. Nächste Schritte bestimmen

Spielen wir den Prozess der natürlichen Planung einmal anhand eines Gaming PCs, den wir selbst zusammenstellen, durch:

  1. Zweck und Grundsätze festlegen – Wir verfolgen die Absicht, dass wir uns einen Gaming PC kaufen wollen. Und zu unseren Grundsätzen zählt z.B., wie viel Rechenpower der PC mitbringen soll und wie viel Geld er maximal kosten darf.
  2. Ergebnis geistig vorwegnehmen – Die ersten Gedanken, die wir uns im Hinblick auf den Gaming PC gemacht haben, werden sich nicht um CPU, Motherboard und Festplatte gedreht haben, sondern könnten z.B. so geklungen haben: „Wäre es nicht cool, Fortnite flüssig spielen zu können?“
  3. Brainstorming – Unser Gehirn versucht automatisch die Lücke zwischen Wirklichkeit und Wunschvorstellung zu schließen. Und jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, wo wir uns z.B. fragen: „Wie viel GHz sollte die CPU haben?“, „Welches Motherboard genügt meinen Anforderungen?“ und „Wie viel Festplattenspeicher brauche ich?“
  4. Organisieren – Sobald wir gute Antworten auf diese Fragen gefunden haben, wird unser Gehirn anfangen, die Ergebnisse zu sortieren. Wir werden uns für eine CPU, ein Motherboard und eine Festplatte entscheiden.
  5. Nächste Schritte bestimmen – Was müssen wir als erstes tun, um den Plan in die Tat umzusetzen? Angenommen, wir haben unseren Gaming PC auf der Webseite eines Onlinehändlers zusammengestellt, dann müssten wir z.B. auf die Schaltfläche „Jetzt kaufen“ klicken.

Ich selbst spiele keine Computerspiele. Aber wenn ich das Prinzip hinter der BLD Webseite richtig verstehe, dann hat NZXT den Prozess der natürlichen Planung automatisiert. Und das finde ich, ehrlich gesagt, ziemlich cool.

***

Quellenangaben:

  1. youtube.com, „Building Ninja’s Fortnite Gaming Setup!“. URL: https://www.youtube.com/watch?v=q-JGnE1HdHU [Stand 28.6.2018]
  2. Allen, David: „Wie ich die Dinge geregelt kriege“. 15. Auflage, Piper Verlag, 2012
  3. letsbld.com, „Custom Gaming PCs by NZXT“. URL: https://www.letsbld.com/ [Stand 28.6.2018]